F.A.Q.

Welches Verfahren ist für mein 3D-Modell das Richtige ?
Das kann man pauschal nicht so einfach beantworten. In der Tabelle haben wir die einzelnen Fertigungsverfahren gegenüber gestellt, mit "Schulnoten" (1-6), wobei eben 1=sehr gut und 6 = ungenügend bewertet wird.

Verfahren Werkstoff komplexe Geometrie Qualität Belastbarkeit Genauigkeit Kosten
3D-Druck - FDM Kunststoff 3 3-4 3 (*) 3 (**) 1
3D-Druck - SLA Kunststoff 2 3 2 (*) 2 (**) 2
3D-Druck - SLS Kunststoff 2 2-3 2-3 (*) 2-3 (**) 3
3D-Druck - SLS Metall 2 1-2 1 1(**) 3-4
* Oberflächen nicht glatt, ** Bohrungen müssen nachgearbeitet werden.
 Der Druck erfordert Mindestwandstärken (>0,3 mm) besonders bei SLS
CNC-Drehen Metall 2 1 1 1 4-5
CNC-Fräsen Metall 1 (*) 1 1 1 5-6
* Manche besonders komplexe Geometrien sind im CNC Fräsverfahren nicht herstellbar (meist aber im 3D-Druck)
Die Belastbarkeit ist immer auch vom Werkstoff abhängig



















 
Begriffserklärung für 3D-Drucker:

Wo werden die Teile konstruiert ?
Die Konstruktion des CAD 3D Modells erfolgt ausschließlich in Deutschland.
Es werden keinerlei Konstruktionsdaten (Skizze, Zeichnung, Fotos, Modelle, Vorlagen, Muster etc.) in Drittländer (z.B. nach Asien oder Osteuropa) versendet.

Wo werden die Teile gefertig ?
Die gesamte Produktionskette ist ausschließlich in Deutschland angesiedelt, er werden keine Teile in Drittländer (z.B. nach Asien) versendet.*
*Ausnahme: auf besonderen Wunsch bei 3D-Metalldruck zur Zeit noch USA.

Welche Größen können gefertigt werden ?
Das ist abhängig vom jeweiligen Fertigungsverfahren, zur Zeit ist das "theoretische" Mindestmaß Ø 2 mm bei Drehteilen, 10 mm x 10 mm bei Frästeilen.
Was kostet das ?
Das kann man pauschal nicht so einfach sagen, denn das ist abhängig davon, wie aufwändig die Konstruktion ist. Bei den 3D-Modellen zählt die Arbeitszeit des Konstrukteurs. Werfen Sie doch einen Blick auf unsere Beispiele, dort sieht man in etwa, wieviel Aufwand auch hinter manchen zunächst einfach aussehenden Teilen steckt. Pauschal kann man für die Konstruktion von ca. 25€ / Stunde (inkl. MWSt) ausgehen.
Gibt es eine Garantie, daß das gewünschte Verfahren angewendet werden kann ?
Nein, leider nicht. Besonders bei nur wenigen sehr kleinen Teilen weigern sich die Dienstleister oft, oder die Teile werden sehr teuer. Deshalb ist es wichtig, daß Sie sich mit uns absprechen !

Was geschieht mit den original Modellen ?
Eingesendete Modelle werden selbstverständlich mit den Endprodukten wieder zurückgesendet.